ratNetw0rk Statistik

Dienstag, 2. März 2010

Kaspersky stellt neues Security-Paket "Pure" vor

Der russische AV-Hersteller Kaspersky hat das speziell auf die Bedürfnisse von Haushalten mit mehreren PCs zugeschnittene Security-Paket Kaspersky Pure vorgestellt. Zu den Funktionen der Security-Suite (Virenschutz, Firewall, Identitätsschutz und Tune-up) gesellen sich in Pure Backup-Tool, Festplattenverschlüsselung, Passwortmanager und eine zentrale Netzwerkverwaltung für lokale PCs. Tune-up, Kindersicherung und Identitätsschutz wurden gegenüber der Suite verbessert.



So unterstützt Pure nun verschiedene Instant Messenger und kann steuern, welcher PC zu welcher Uhrzeit welche Anwendungen ausführen und welche Webseiten aufrufen darf. Die Regeln lassen sich über die Netzwerkverwaltung zentral konfigurieren. Außerdem lässt sich über diese beispielsweise der Update-Stand der PCs prüfen oder ein Virenscan starten. Pure soll ab Ende März im Handel erhältlich sein. Die Jahreslizenz für drei PCs kostet 80 Euro.

News-Meldung vom 02.03.2010 20:13