ratNetw0rk Statistik

Mittwoch, 28. Juli 2010

Neue Verhaftungen im Fall Mariposa

Anfang des Jahres konnte Panda Security gemeinsam mit Defense Intelligence, dem FBI und der spanischen Polizei vor einigen Monaten das bis dahin größte Botnetz , mit dem Namen “Mariposa”, vom Netz nehmen. Dabei wurden auch die Betreiber verhaftet.Nun gelang es der weitere Hintermänner in Slowenien ausfindig zu machen und zu verhaften, darunter befindet sich auch der Entwickler des Butterfly Bots der unter dem Firmennamen “Butterfly Network Solutions” sein Produkt verkaufte.



Laut einer slowenischen Zeitung, verkaufte der Entwickler den Butterfly Bot für 40.000 € an die Anfang des Jahres verhafteten Betreiber. Da der slowenische Programmierer sein Dienste mehreren Kunden anbot ist der Fall „Mariposa“ noch längst nicht abgeschlossen.

28.07.2010 17:03 Uhr